Willkommen bei AZ

Herzlich willkommen bei der Agentur Zeesen.

Wir bieten journalistische Dienstleistungen von A wie Autobiographie bis Z wie Zeitung.

Sie benötigen für Ihr Unternehmen oder als Privatperson Artikel, Texte oder Bücher - fragen Sie uns!

Sie wollen eine Broschüre, einen Kalender oder ein Buch herstellen? Kein Problem. Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung.

Seien Sie einfach neugierig!

Viel Spaß auf den Seiten der Agentur Zeesen - Von Autobiographie bis Zeitung

So erreichen Sie uns

Agentur Zeesen
Nordstraße 12
15711 Königs Wusterhausen /
OT Zeesen

Tel.: 03375 / 95 05 06
Fax.: 03375 / 95 05 07

E-Mail: info(at)agentur-zeesen.de

Aktuell: Brandenburger SportSchütze 1/2018

Zum Jahresausklang 2017 fassten Präsidium und Gesamtvorstand des Brandenburgischen Schützenbundes zahlreiche, für das künftige Verbandsleben richtungsweisende Beschlüsse. Darüber berichtet die erste Ausgabe des "Brandenburger SportSchütze" des Jahres 2018 ebenso ausführlich wie über das spannende Finale der jüngsten Landesliga-Saison. Schützenkameraden aus den Kreisen des Landes Brandenburg berichten, wie bei ihnen das zurückliegende Jahr sportlich verabschiedet oder das neue Jahr mit interessanten Wettkämpfen begrüßt wurde.
mehr...

Aktuell: Wildau - Mietermagazin Köpffchen 3/'17

Bunte Impressionen vom 14. Wildauer Weihnachtsfeuer, ein Workshop zur künftigen Gestaltung des Wildauer Ortszentrums und eine neue Podologie-Praxis am Bahnhofplatz sind einige der Themen, denen sich die Dezember-Ausgabe des WiWO-Mietermagazins widmet. Außerdem berichtet "Köpffchen" über den wieder gut besuchten 2. WiWO-Kinderflohmarkt und stellt das Wohnquartier Hoherlehme vor.
mehr...

Aktuell: Königs Wusterhausen - Mieterzeitung Wohnen aktuell 4/'17

Rückblickend auf das Jahr 2017 unterstrich Geschäftsführer Rolf Faust im Interview mit der Mieterzeitung "Wohnen aktuell", dass neben der Instandsetzung nun auch der Wohnungsneubau bei der Wohnungsbaugesellschaft Königs Wusterhausen ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt ist. In der Dezember-Ausgabe von "Wohnen aktuell" kommen zudem Mieter mit ihren Weihnachtswünschen zu Wort, wird die Freizeitstätte "Weinert-Klub" vorgestellt und werden Kinder zu einem weihnachtlichen Malwettbewerb aufgerufen.

mehr...

zurück zum Seitenanfang